• Willkommen auf der Homepage der TSG Lütter
  • Willkommen auf der Homepage der TSG Lütter
  • Willkommen auf der Homepage der TSG Lütter


Die TSG Lütter bleibt auch gegen Kellerkind Steinau/Steinhaus in bestechender Form und fegte geradezu über die wehrlosen Gäste hinweg. 

Mit teilweise tollen Kombinationen lief ab der ersten Minute alles auf ein Schützenfest hinaus. In der 4. Minute eröffnete Kevin Muth den Torreigen. Es folgten bis Minute 37 Treffer von Juri Dieterle (2x), Manuel Giraldi (2x) und Julian Hauner. Lütter schonte ab dem 6:0 bereits Kräfte für das anstehende Spitzenspieler bei Dipperz Dirlos und schenkte den Steinauern, gegen die nächste Woche direkt das Rückspiel ansteht, keine Tore mehr ein.  Damit haben sich die Mannen vom Sauerbrunnen auf Rang 3 gesetzt, mit Punkten am Sonntag könnte diese Platzierung durchaus noch aufgebessert werden.

TSG Lütter: Groß - Müllers, Höhl, Pfannstiel, Müller - Hauner, Gerhard, Takacs - Giraldi, Muth, Dieterle (eingewechselt Ochs, Leipold, Gawinski)

R. Breitenbach

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen