• Willkommen auf der Homepage der TSG Lütter
  • Willkommen auf der Homepage der TSG Lütter
  • Willkommen auf der Homepage der TSG Lütter


Endlich war es soweit. Nach durchwachsener erster Halbzeit und klarer Leistungssteigerung in der zweiten Halbzeit gelang unserer Mannschaft mit einem 4:0 auch in dieser Höhe völlig verdient, der erste Sieg 2012.

Passte man sich in den ersten 20 Minuten noch dem Niveau des Gegners an, so war spätestens nach dem 1:0 durch Johannes Schlag die Messe gelesen. Sein Freistoß von der rechten Seite flog an Freund und Feind vorbei durch den 16-er und landete neben dem verdutzten Gästetorwart im langen Eck. Dieser Treffer gab der Mannschaft Selbstvertrauen und endlich wurde Fußball gespielt. Die einzige Chance der Gäste machte Sebastian Schäfer zunichte, als er gegen den durchgebrochenen Neuswartser Stürmer mit einer Glanzparade das 1:1 verhinderte und Christoph Wahl den abgewehrten Ball auf der Linie klärte. Ansonsten spielte nur noch die TSG.

Die Folge war das 2:0. Oldie Christoph Weber führte einen Einwurf schnell auf Johannes S. aus, dessen Hereingabe drosch Andre Neuland aus 5 Metern in die Maschen. Nachdem Antonio Nappi nach starker Vorlage von Steffen Brehl noch das 3:0 verpasste, beendete er nur 5 Minuten später seinen Torfluch, indem seine Granate aus 18 Metern unhaltbar einschlug. Nach klarem Foul an Paddy Böhm im Strafraum, verwandelte der wie befreit wirkende Nappi mit seinem zweiten Treffer auf 4:0. Kurz später hätte fast seinen dritten Treffer erzielt, nach toller Kombination traf er jedoch nur den Pfosten. Und auch die dritte Halbzeit im Sportlerheim entschied die TSG klar für sich.

 

TSG Lütter II: Schäfer- Albinger, Böhm, S. Reith, Bauer- Wahl, Weber ( Jestädt ), Brehl, Neuland, Schlag- Nappi

 

Tore: Nappi (2), Schlag, Neuland

Christoph Wahl

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen