• Willkommen auf der Homepage der TSG Lütter
  • Willkommen auf der Homepage der TSG Lütter
  • Willkommen auf der Homepage der TSG Lütter

Im Topspiel der B-Liga Fulda Mitte gastierte TSG Lütter II beim Spitzenreiter SG Rückers II. Beide Mannschaften hatten im Vorfeld alle Spiele siegreich bestritten und spielten somit um die Tabellenführung.

Für Lütter II war es der erste richtige Gradmesser nach den erfolgreichen ersten drei Spielen. Aber die TSG spielte vor allem in der ersten Hälfte wie zuvor. Mit viel Ballbesitz und sicherem Spielaufbau ließ man dem Gegner kaum eine Chance und verübte großen Druck auf die Defensive von Rückers. Der Gegner konnte sich schließlich nur mit zahlreichen Fouls behelfen. Der linke Flügel von Lütter brachte Rückers in Person von Björn Bohl und Marius Fischer oft stark unter Bedrängnis. Trotzdem ließ wieder einmal die Chancenverwertung und der Drang in den Strafraum zu wünschen übrig. Den einzigen Torschuss von Rückers konnte Daniel Bolz durch eine gute Parade abwehren und somit gingen die Teams mit einem 0:0 in die Pause.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit erhöhte Rückers dann den Druck und spielte sich auch einige gefährliche Torchancen heraus. Aber die TSG hörte nicht auf, Fußball zu spielen und ging deshalb in der 55. Minute durch einen Abstauber von Marius Fischer nach einem Schuss von Mark Takasc in Führung. Daraufhin konnte die Lüttner Defensive allen Bemühungen von Rückers Stand halten. In der 73. Minuten kam Vincenzo Mastrogiovanni nach Vorarbeit des eingewechselten Alex Klüber im Sechzehner frei zum Schuss und erhöhte auf 0:2. Kurz vor dem Abpfiff wurde V. Mastrogiovanni im Strafraum zu Fall gebracht und Mark Takasc verwandelte den fälligen Elfmeter. Wenn man die Menge der Chancen und die starke Defensivarbeit von Lütter beachtet, geht das Endergebnis von 0:3 für den neuen Tabellenführer auch in der Höhe in Ordnung.

Es spielten für Lütter II: D.Bolz, Fischer, Böhm, M.Bolz, Wahl, Takasc (Klüber), Mastrogiovanni, Kress (Leipold), Dux, Brehl, Bohl (Reith)

Tore: 0:1 Marius Fischer (55.), 0:2 Vincenzo Mastrogiovanni (73.), Mark Takasc (86.)

Maximilian Bolz

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.