• Willkommen auf der Homepage der TSG Lütter
  • Willkommen auf der Homepage der TSG Lütter
  • Willkommen auf der Homepage der TSG Lütter


Am Ostersamstag trat unsere zweite Mannschaft bei der Reserve der SKG Gersfeld an. Da die Gersfelder noch in immensen Abstiegsnöten stecken und die erste Mannschaft spielfrei war, trat die Mannschaft mit einigen Kreisoberligaspielern verstärkt an.

Doch den besseren Start erwischten die Gäste aus Lütter. Marc Leipold wurde von Sebastian Reith toll freigespielt, scheiterte nach einer Viertelstunde jedoch noch am Gersfelder Schlussmann. Patrick Böhm machte es kurze Zeit später jedoch besser und erzielte nach einer Ecke artistisch und unter gütiger Mithilfe des Heimkeepers die Führung für Lütter. Um den letzten Treffer von Paddy zu recherchieren muss man wahrscheinlich die Geschichtsbücher bemühen. Beim 0:2 behielt unsere Mugel frei vor dem Torhüter die Nerven und schob überlegt ein.So weit so gut dachte man, doch kurz vor der Pause wurden zwei Unaufmerksamkeiten unserer Zweiten bestraft und so gelang Gersfeld mit dem Halbzeitpfiff der Ausgleich.

Doch unsere Zweite ließ sich von diesen Rückschlägen nicht aus der Bahn werfen und so stellten Michi Bauer !!!! und Björn Bohl schon kurz nach Wiederanpfiff den alten Abstand wieder her. Für Michi Bauer gilt das Gleiche wie für Paddy, nur die älteren Lüttner Fans können sich an dessen letztes Tor erinnern. Nach einer tollen Kombination war Andre Neuland auf der rechten Seite davon geeilt und seinen Rückpass konnte Michi ins Tor befördern. Björn ließ bei seinem Tor mehrere Gegner aussteigen und zog aus 25 Metern ab. Obwohl es ein satter Schuss war,erschien auch dieses Tor nicht ganz unhaltbar. Die restliche Spielzeit verlief ohne weitere große Höhepunkte, so dass Lütter einen verdienten und ungefährdeten Auswärtssieg einfahren konnte.

Es spielten: Wilfer – Klüber, Fischer , M. Bolz, Bauer - Brehl, Bohl – Schlag, Böhm , S. Reith, Leipold

Eingewechselt: Etzel, Neuland, D. Bolz

Torschützen: 0:1 Paddy Böhm (23.), 0:2 Johannes Schlag (33.), 1:2 Eduard Bopp (39.), 2:2 Dominik Rosshirt (45.), 2:3 Michael Bauer (50.), 2:4 Björn Bohl (52.)

D. Bolz

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen