• Willkommen auf der Homepage der TSG Lütter
  • Willkommen auf der Homepage der TSG Lütter
  • Willkommen auf der Homepage der TSG Lütter

So kurios kann Fussball sein: Die eine Mannschaft, der TSV Künzell II, gewinnt ein Spiel 5:0 und muss sich ärgern, nicht Meister geworden zu sein, während die TSG Lütter II, die im Spiel gefühlte 2 Prozent Ballbesitz hatte und 90 Minuten nur hinterher lief, es richtig krachen lassen konnte: Der Klassenerhalt ist endlich geschafft! Margretenhaun sei Dank!

Hochemotionale Szenen spielten sich nach Spielende in Lütter ab: Christoph Wahl hatte Telefonkontakt nach Margretenhaun und verkündete das 1:0 für Hofbieber II. Damit müsste Lütter Relegation spielen. Entsetzen und Frust machte sich breit. Doch nur kurze Zeit später folgte die Erlösung: Margetenhaun hatte den Ausgleich erzielt. Kurz darauf war dort auch Schluss. Was folgte war großer Jubel und noch größere Erleichterung. Mit 24 Punkten schaffte die Mannschaft den Klassenerhalt, den ihr nur wenige zugetraut hatten. Sie bleibt damit die beste zweite Mannschaft der Gemeinde Eichenzell und darf sich auf ein weiteres Jahr in der A-Liga freuen!!!

Ach so: Das Spiel gegen Künzell II endete 0:5. Wir wünschen den Gästen, die gestern noch lange in Lütter blieben, viel Erfolg in den beiden Relegationsspielen!

Es spielten: Bolz - Leipold, Heil, Bolz, Bauer, Etzel, Brehl, Reith, Schlag, Weber, Mastrogiovanni; eingewechselt: Diesterhoft, Nappi, Böhm

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.