• Willkommen auf der Homepage der TSG Lütter
  • Willkommen auf der Homepage der TSG Lütter
  • Willkommen auf der Homepage der TSG Lütter


Unsere Damenmannschaft konnte einen wichtigen Auswärtspunkt bei DFC Allendorf/Eder einfahren und somit einen direkten Konkurrenten auf Abstand halten.

Zu Beginn des Spiels hat sich sehr viel im Mittelfeld abgespielt und es kam in der Anfangsphase zu wenigen Chancen auf beiden Seiten. Allendorf/ Eder hat die meiste Zeit versucht über lange Bälle in den gegnerischen Strafraum zu kommen, jedoch hat unsere Mannschaft gut dagegen gehalten und gut verteidigt. Im weiteren Verlauf kam unsere TSG dann besser ins Spiel, sodass mehr über die Außen gespielt wurde und man mit Flanken versucht hat, sich Torchancen zu kreieren. Nach einer Ecke in der 28 Minute konnte unsere Damenmannschaft dann durch Laura Auth in Führung gehen. Zwei gegnerische Spielerinnen konnten den Ball nicht klären, sodass Laura Auth genau richtig stand und den Ball über die Linie schieben konnte. Jedoch nur drei Minuten später mussten die TSG-Spielerinnen durch einen Fernschuss den Ausgleich hinnehmen. Eine Flanke konnte nicht ausreichend geklärt werden, sodass die Gegenspielerin frei stand und ausgleichen konnte.

In der zweiten Hälfte war das Spiel sehr kampfbetont, beide Mannschaft versuchten das Spiel noch zu ihren Gunsten zu drehen. Es kam zu vielen Zweikämpfen und es wurde auf beiden Seiten mit langen Bällen agiert, sodass es nur zu wenigen Torchancen kam. Durch eine gute Mannschaftsleistung konnte man das 1:1 halten und so einen wichtigen Punkt für den Klassenerhalt mitnehmen.

Lütter: Kohlmann; Auth (62. Ruth), Müller, Zentgraf, Stiel, Walter, Burkard, Höhl, Martens, Happ, Walther (31. Kiel).

Tore: 0:1 Laura Auth (28.), 1:1 Laura Cramer (31.)

Lisa Happ

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.