• Willkommen auf der Homepage der TSG Lütter
  • Willkommen auf der Homepage der TSG Lütter
  • Willkommen auf der Homepage der TSG Lütter

Bei sommerlichen Temperaturen am Lehnerzer Kunstrasen traf die Lüttner Reserve auf spielstarke Gastgeber.

Lehnerz war von Beginn an spielbestimmend und nutzte einen Fehler der Lüttner Hintermannschaft nach nur fünf Minuten zur Führung. Nach Ballverlust und einem missglückten Klärungsversuch musste der Lehnerzer Stürmer am langen Pfosten nur noch einschieben. Lütter brauchte einige Minuten um am Spielgeschehen teilzunehmen. Lehnerz spielte sich mehrfach zum Strafraum durch, konnte die Führung aber nicht ausbauen. So hätte Lütter auch den Ausgleich erzielen können. Durch einige gute Konter waren Möglichkeiten vorhanden, konnten aber auch nicht genutzt werden. Kurz vor der Pause war es wieder ein unnötiger Ballverlust im Lüttner Aufbauspiel, der zum 2:0 Pausenstand führte.

In der zweiten Hälfte spielte Lütter besser mit und erzielte in der 60. Minute den Anschlusstreffer. Nach feinem Zuspiel von Ertel schob Treidler den Ball am Lehnerzer Schlussmann vorbei ins Tor. So folgte ein offenes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. Leider konnten die Lüttner, trotz guter Möglichkeiten nicht mehr den Ausgleich erzielen und standen am Ende wieder mit leeren Händen da.

Es spielten: Wilfer, Takacz, Böhm, M. Fischer, Jestädt, Bauer, Ertel, Nappi, Schlag, Schmidt, Treidler

Eingewechselt: Albinger, Wahl, Görs

M. Bauer

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.