• Willkommen auf der Homepage der TSG Lütter
  • Willkommen auf der Homepage der TSG Lütter
  • Willkommen auf der Homepage der TSG Lütter


Auszug aus der Pressemitteilung des Hessischen Fußball-Verbands:

Im Rahmen der „LOTTO Hessen Fair-Play-Ehrung der Saison 2018/19“, die am Samstagabend im Sporthotel Grünberg stattfand, wurde die TSG Lütter 1922 als Sieger in der Kategorie „Sonstige Aktionen & Events“ mit dem Fair-Play-Hessen-Preis ausgezeichnet. Als Partner der Sozialstiftung des Hessischen Fußballs ermöglicht die LOTTO Hessen GmbH seit 2017 die Durchführung der „LOTTO Hessen Fair Play-Ehrung“ genannten Veranstaltung. Um Fairness, Integration und ein gutes soziales Miteinander ging es bei einem von der TSG Lütter organisierten Workshop, der gemeinsam mit der E- und D-Jugend der JSG Lüttertal veranstaltet wurde. In Zusammenarbeit mit den Veranwortlichen des Projekts „Von der Strasse ins Studio“, das sich zur Aufgabe gemacht hat, positive Werte über die musikalische Auseinandersetzung mit der deutschen Sprache zu vermitteln, entstand ein einzigartiges Musikvideo. Ein Rap, der das "Wir!-Gefühl" auf und neben dem Fußballplatz eindrucksvoll transportiert, wurde von den Kindern mit viel Begeisterung selbst erarbeitet, gesungen und schließlich in einem bereits tausendfach geklicktem Youtube-Video präsentiert. Vermittelt wird darin eine einfache Botschaft: Fußball verbindet!

Hier finden Sie die vollständige Pressemitteilung des HFV.
Und hier nochmal das Video auf Youtube.

Fair Play
Foto: A2Bildagentur/Heldmann

Ergebnisse und Spieltermine

(Heimspiele sind fett gedruckt)

 

 

Torschützen

Name 1. Herren 2. Herren   Name 1. Damen 2. Damen
             
             
             



 

Im Rahmen der letzten Heimspiele hat die TSG mehrere verdiente Spieler und zwei erfolgreiche Trainer der letzten Jahre verabschiedet. Sie bedankt sich bei allen für den Einsatz in den letzten Jahren und wünscht sportlich wie persönlich viel Glück und Erfolg!

Verabschiedet wurden

  • Reinhold Hornung führte die Frauenmannschaft der TSG in seinem zweiten Amtsjahr in die Hessenliga und spielte mit ihnen dort in dieser Saison ein ganz starkes Jahr.
  • Florian Ertel erreichte zweimal souverän den A-Liga-Klassenerhalt mit unserer zweiten Herrenmannschaft und trat in seinen drei Trainerjahren immer höchst engagiert auf. Wir hoffen, dass er uns als Spieler erhalten bleibt.
  • Mark Takacs spielte sieben Jahre für die TSG auf verschiedensten Positionen und entwickelte sich über die Jahre zu einem Gesicht der ersten Mannschaft.
  • Marius Etzel war über viele Jahre eine Konstante auf der linken Seite der zweiten Mannschaft und wird durch sein Torgranate-Video unvergessen bleiben.
  • Kai Lehnert hütete in den letzten zwei Jahren zumeist das Tor der zweiten Mannschaft und gab auf und neben dem Platz immer alles.
  • Dogan Kilic trat nach einem starken ersten Jahr in diesem Jahr wegen Verletzungen leider kaum in Erscheinung.

 

Kinder der E- und D-Jugend veranstalten Rap-Workshop mit dem Projekt Von der Strasse ins Studio

Um Fairness, um Integration und um ein gutes soziales Miteinander ging es im von der TSG Lütter organisierten Workshop der gemeinsam mit der E- und D-Jugend der JSG Lüttertal veranstaltet wurde.

Geleitet wurde der Workshop vom Projekt „Von der Strasse ins Studio“. Das Team um Timm Fütterer hat es sich zur Aufgabe gemacht positive Werte über die musikalische Auseinandersetzung mit der deutschen Sprache zu vermitteln. Dank der Unterstützung von „Sport und Flüchtlinge“ einem Programm des Hessischen Ministeriums des Innern und für Sport und  der Sportjugend Hessen konnte die etwas andere Qualifizierungsmaßnahme umgesetzt werden.

 

Mit viel Begeisterung wurden die Texte von den Kindern erarbeitet und ein gemeinsames Musikvideo aufgenommen. Fußball verbindet halt einfach. Und genau das wollten die Kinder mit ihrem Song ausdrücken. Statt dem Fußball, schnappten sich die 17 Teilnehmer das Mikrofon und machten hier deutlich, dass es für Sie auf dem Platz keine Unterschiede gibt.

 

„Fußball kann Menschen zusammen bringen, egal, welche Hautfarbe, Geschlecht, oder sozialen Hintergrund sie haben. Unser Verein möchte  mit solchen Aktionen den sozialen Umgang miteinander stärken, wie  in unserem Musikvideo zu sehen ist.“ so Katharina Schulta-Vogler (Jugendleiterin TSG Lütter)

 

Timm Fütterer  vom Projekt VDSIS, der gemeinsam mit seinem Team den Workshop leitete, war von der Idee direkt begeistert: „Das Engagement, das die Kinder von Anfang an gezeigt haben, war großartig.“

 

Voller Stolz können sich alle Teilnehmer jetzt nicht nur als Fußballer sondern auch als Rapper bezeichnen und „jetzt weiß jeder Bescheid bei der TSG Lütter sind alle willkommen“

Das Musikvideo ist auf dem offiziellen YouTube Kanal von VDSIS zu sehen und hatte nach 48 Stunden bereits über 20.000 Aufrufe: https://m.youtube.com/watch?v=WnyX2j3mLfM

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen